Erfolgreiche Fahrer/innen im Zauberwald

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurden die Erfolge der Fahrer und Fahrerinnen des Reit- und Fahrverein Zauberwald vorgestellt.

Insgesamt wurden 62 Platzierungen erreicht, davon sechs Platzierungen in der Klasse E, insgesamt 37 Platzierungen in der Klasse A und 19 Platzierungen in der Klasse M.

Zudem konnten sich Malte Dierks mit seinen Zweispänner Ponys den Titel des Kreismeisters sichern, Sandy Böschen gelang bei den Zweispänner Pferden der zweite Platz und Birgid Bornhövd wurde mit ihrem Pony ebenfalls Kreismeisterin.

Die Bezirksmeisterschaften in Engelschoff konnten Carsten und Malte Dierks bei den Zweispänner Pferden/Ponys für sich entscheiden.

Bei der Landesmeisterschaft in Okel konnte Malte Dierks den dritten Platz erringen.

Wir gratulieren allen Fahrer/innen zu ihren Erfolgen und wünschen eine gute und sichere Saison 2020 !

Fahrturnier 2018 – Nennung online

Hallo liebe Fahrsportinteressierten !

Am 05.Mai findet unser erstes Turnier statt. Es kann sowohl in Klasse A als auch in Klasse E gestartet werden, insgesamt sind 14 Prüfungen ausgeschrieben.

Da es bereits mehrere Nachfragen diesbezüglich gab, hier noch mal ein paar wichtige Infos:

Wer das A-Turnier nennen möchte, kann dies über Neon tun. Auf der Seite von Startbereitschaft Kath findet ihr hier die Ausschreibung.

Und die E-Fahrer finden hier Informationen und hier das WBO Nennungsformular.

Wir freuen uns auf zahlreiche Nennungen !

Neujahrsgrillen

Hallo liebe Mitglieder,

das neue Jahr steht vor der Tür – Wir wünschen euch und euren Tieren für 2018 alles Gute, Gesundheit und Freude!

Am Sonntag, den 7. Januar sind alle Mitglieder herzlich eingeladen, wir wollen um 11 Uhr bei Familie Oetting in Verden-Walle das neue Jahr begrüßen und in gemütlicher Runde zusammen grillen. Dazu werden wir ein gemeinschaftliches Buffett zusammenstellen.

Wer dabei sein möchte, meldet sich bitte bei Heiko an, damit wir wissen, wie viele wir sein werden.

Natürlich wird es auch schon ein paar Infos zu den stattfindenden Vereinsaktivitäten geben.

Wir freuen uns auf euch !

Herzlich,

euer Vorstand vom Reit- und Fahrverein Zauberwald

 

Fahrturnier – Klasse E und A

Fahrturnier !

Am Samstag, den 05.Mai 2018 findet in Groß Häuslingen ein E- und A-Turnier statt.
Zudem wird auch die Kreismeisterschaft ausgefahren und es soll eine Jugendprüfung geben.

Für alle, die uns für das Turnier Geld- oder Sachspenden zukommen lassen wollen: Wir freuen uns über jegliche Unterstützung.

Bitte den Termin vormerken, weitere Infos folgen 🙂

Wir danken den Sponsoren, die bislang ihre Unterstützung zugesagt haben:

Ausfahrt/Ausritt zum Jahresabschluss

Liebe Vereinsmitglieder,

liebe Reiter und Fahrer

Am  11.11.2017 um 11Uhr ist durch und bei Bernhard und Anna in Holtum Geest eine 25Km Kutsch- und Reittour geplant. Mit anschließender Butterkuchen-, Glühwein- und Punschrunde.

Die Tour geht ab Holtum durch Feld, Wald und bisschen Hauptstraße. Wem dies zu lang ist – es sind auch Alternativrunden zwischen 8 und 12 km (nach Karte) möglich!

Die Kosten belaufen sich auf 10 Euro pro Person. Wir würden uns über eine rege Beteiligung freuen.

Bitte meldet euch bei Bernhard Richter !

Orientierungsritt beim Pferdehof Diercks

Am Sonntag, den 24.09. fand wieder der Orientierungsritt statt.

Wie immer eine rundum gelungene Veranstaltung, bei der die Reiter und Fahrer, viele davon auch Mitglieder des Zauberwald, wieder einen wunderbaren Tag im schönen Häuslingen erleben durften.

Hier gibt es demnächst weitere Infos!

 

Wir danken sowohl den zahlreichen Helfern als auch den Sponsoren!

Unter anderem haben uns folgende Firmen unterstützt:

 http://www.loesdau.de

Ferienspaßaktion

„Spaß mit vier Hufen und vier Rädern“

Oh, das Pferd ist aber schön, ist das ein Friese? „ fragt die 7-jährige Karlotta. Sie hat sich, ebenso wie fast 50 andere Kinder zum Ferienspaß des Reit- und Fahrvereins Zauberwald angemeldet. Dieser fand – zum Glück bei trockenem Wetter- auf dem Hof Zwirner in Etelsen statt.

Die  Kinder konnten zunächst beim Aufschirren und Anspannen der Pferde zusehen, dabei erklärte die Helfer bereits einiges zum Thema Fahren. Danach wurde die Gruppe geteilt und für die ersten Kinder ging es gleich mit der Kutsche los. Während der Fahrt wurden noch einige Quizfragen rund ums Pferd gestellt. Gerhard Zwirner, welcher die Kutsche fuhr, berichtete, dass die Kinder schon jede Menge wussten.

Doch auch die anderen Kinder hatten jede Menge Spaß – sie durften nämlich nicht nur auf dem oben erwähnten Friesen reiten sondern auch die geduldigen Ponys pflegen und ihnen kreative Flechtfrisuren zaubern.

Abschließend gab es noch einen kleinen Parcour, der von einem Teil der Kinder mit Pony und von einem Teil der Kinder fußläufig in schnellstmöglicher Geschwindigkeit überwunden werden sollte.

Die Zeit verging wie im Fluge und: Das hat Spaß gemacht, so der Tenor der Kinder, die nach der Bratwurst zum Abschluss eine Schleife erhielten.

 

Anbei ein Bild mit allen Pferden, Kindern und Helfern.